Was Sie über einen biometrischen Reisepass wissen müssen

Was Sie über einen biometrischen Reisepass wissen müssen
Inhaltsverzeichnis
  1. Der biometrische Reisepass: Definition
  2. Welchen Reisepass soll man wählen, den biometrischen oder den elektronischen?
  3. Beantragung eines Reisepasses

Ohne Reisepass können Sie nicht in ein anderes Land reisen. Heutzutage gibt es zwei Arten von Pässen: den biometrischen Pass und den elektronischen Pass. Letztere wurde früher überall verwendet, aber es scheint, dass einige Länder sie nicht mehr akzeptieren und die biometrische Variante verlangen. Was können wir also über den biometrischen Reisepass wissen? In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

Der biometrische Reisepass: Definition

Der biometrische Reisepass ist ein kleines Dokument, das aus weiteren sehr wichtigen Elementen besteht. In einem biometrischen Reisepass gibt es einen Bereich, der für persönliche Informationen und Daten zur Identität des Inhabers reserviert ist. Außerdem gibt es einen Bereich mit einem digitalen Passfoto und einen Bereich mit zwei Fingerabdrücken. Das Besondere an einem biometrischen Reisepass ist seine Authentizität. Diese Art von Reisepass ist fälschungssicher. Es ist ein Dokument, das den Diebstahl Ihrer Identität verhindert.

Welchen Reisepass soll man wählen, den biometrischen oder den elektronischen?

Es wäre sehr schwierig, einen der beiden Pässe als den wichtigsten zu bezeichnen. Auch wenn einige Länder keine elektronischen Reisepässe mehr zulassen, gibt es eine Lösung. Wenn Sie in ein Land reisen wollen, das einen biometrischen Reisepass verlangt, wie z. B. die USA, sollten Sie ein spezielles Visum beantragen.

Beantragung eines Reisepasses

Wo beantragen Sie den Reisepass? Sie wird in einem Rathaus durchgeführt. Wenn Sie einen Termin bekommen, reicht das schon aus. Dies ist der erste Schritt. Und dann sind da noch die Dokumente, die vorgelegt werden müssen. Sie müssen Ihren Personalausweis zusammen mit dem Original der Geburtsurkunde und der Staatsangehörigkeitsbescheinigung vorlegen. Außerdem müssen Sie ein Identitätsfoto (35mm/45mm), ein CERFA-Formular, Steuermarken und einen Adressnachweis beifügen.
Dies sind die Dokumente, aus denen die Akte für den Passantrag besteht. Es wird jedoch etwa zwei Monate dauern, bis der Pass fertig ist. Andererseits richten mehrere Länder Systeme ein, die es den Bürgern erleichtern, einen Reisepass online zu beantragen.

Ähnliche Artikel

Umweltbewusstsein in der Y2K-Modebranche: Nachhaltige Materialien und Praktiken
Umweltbewusstsein in der Y2K-Modebranche: Nachhaltige Materialien und Praktiken

Umweltbewusstsein in der Y2K-Modebranche: Nachhaltige Materialien und Praktiken

In einer Welt, die zunehmend von Fragen der Nachhaltigkeit beherrscht wird, hat sich das Umweltbewusstsein...
Die Geschichte der Aromatherapie und ihre Anwendungen heute
Die Geschichte der Aromatherapie und ihre Anwendungen heute

Die Geschichte der Aromatherapie und ihre Anwendungen heute

Tauchen Sie ein in die Welt der Aromatherapie, einer jahrtausendealten Heilkunst, die ihre Wurzeln in den...
Marktanalyse: Wirtschaftliche Entwicklung der HHC Vape Branche
Marktanalyse: Wirtschaftliche Entwicklung der HHC Vape Branche

Marktanalyse: Wirtschaftliche Entwicklung der HHC Vape Branche

Die HHC Vape Branche steht sinnbildlich für eine Ära des Wandels und der Innovation im Kontext des...
Streaming-Dienste im Vergleich: Welche Plattformen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?
Streaming-Dienste im Vergleich: Welche Plattformen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Streaming-Dienste im Vergleich: Welche Plattformen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

In einer Welt, in der digitale Unterhaltung längst zum alltäglichen Begleiter geworden ist, stehen...
Was sollte man über Time-Lapse-Kameras wissen?
Was sollte man über Time-Lapse-Kameras wissen?

Was sollte man über Time-Lapse-Kameras wissen?

Mit der Entwicklung der Technik ist es heute nicht mehr kompliziert, Fotos und Videos zu machen, vor allem...